Politik aus Leidenschaft

Warum Politik? Weil unser Land nicht vom Zuschauen besser wird, sondern vom Anpacken. Und warum FDP? Weil jeder das Recht und die Möglichkeit haben soll, sein Leben selbstbestimmt und nach seiner eigenen Vorstellung führen zu können. Deshalb kämpfen wir Liberale für individuelle Freiheit, Soziale Marktwirtschaft, mehr Chancengerechtigkeit, einen starken Rechtsstaat und eine offene Gesellschaft.

Über mich

Ich wurde 1981 in La Spezia (Italien) geboren und bin im Landkreis Rosenheim aufgewachsen. Nach meinem Studium war ich unter anderem als Pressesprecher und Geschäftsführer tätig, bevor ich mich 2017 selbständig gemacht habe. Ich lebe mit meiner Frau und unseren beiden Töchtern in Baldham. Als Familienvater ist es mir ein Herzensanliegen, dass es unseren Kindern später mal mindestens so gut geht wie unserer Generation heute. Dafür arbeite ich seit 2018 als Abgeordneter und FDP-Fraktionsvorsitzender im Bayerischen Landtag.

 

Pressestimmen

„Hagen ist ein kluger, strategischer Kopf.“ FAZ

Das personifizierte Update.“ Süddeutsche Zeitung

„Einer der unterhaltsamsten Redner des Landtags.“ Münchner Merkur

„Kompetent und sympathisch.“ Bayerische Staatszeitung

„Er kann Leute begeistern.“ Straubinger Tagblatt

„Liberaler Senkrechtstarter.“ BR

Newsletter abonnieren

Meine Themen

Talent, Technologie und Toleranz – das sind nach dem amerikanischen Ökonomen Richard Florida die Erfolgsfaktoren moderner Wissensgesellschaften. Zusammen bilden sie den Nährboden für wirtschaftliche und gesellschaftliche Innovation. Mein Ziel ist es, dass sie sich in Bayern optimal entfalten können.

Talent

Jedes Talent verdient es, gefördert zu werden. Leider ist der Bildungserfolg in Bayern besonders stark von der sozialen Herkunft abhängig. Ich möchte mehr Chancengerechtigkeit durch bessere frühkindliche Bildung und individuelle Förderung. Der Freistaat muss in digitale Klassenzimmer und die Bekämpfung von Unterrichtsausfall investieren. Ein Wettbewerb eigenverantwortlicher Schulen in staatlicher und freier Trägerschaft führt zu mehr Vielfalt und Qualität im Bildungssystem.

Technologie

Bayern muss die Chancen der Digitalisierung nutzen. Dafür braucht es mehr als nur flächendeckend schnelles Internet: Eine digitale Verwaltung spart den Bürgerinnen und Bürgern wertvolle Zeit und entlastet Unternehmen von bürokratischem Aufwand. Neue Arbeits- und Geschäftsmodelle erfordern eine zeitgemäße Regulierung. Durch eine enge Verzahnung von Hochschulen mit Startups und etablierten Unternehmen kommen Innovationen schneller in der Wirtschaft an.

Toleranz

Jeder soll in Bayern nach seiner Façon selig werden können. Ein weltoffenes gesellschaftliches Klima und die Toleranz gegenüber vielfältigen Lebensentwürfen gehören zur sprichwörtlichen Liberalitas Bavariae. Sie machen unser Land lebenswert und attraktiv für Fachkräfte, Wissenschaftler und Kreative aus aller Welt. Zur offenen Gesellschaft gehört auch der offene Diskurs. Deshalb setze ich mich für die Meinungsfreiheit und eine faire Debattenkultur ein.

Social Media

Facebook

Instagram

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Warning: The account for realmartinhagen needs to be reconnected.
Due to Instagram platform changes on March 2, 2020, this Instagram account needs to be reconnected to allow the feed to continue updating. Reconnect on plugin Settings page

Werdegang

  • 1981

    Am 7. Juli 1981 wurde ich als Sohn deutscher Eltern in La Spezia, Italien, geboren. In Lerici, einem malerischen Küstenort in Ligurien, verbrachte ich meine ersten zwei Lebensjahre. Bis heute fahre ich regelmäßig in Urlaub dort hin.

  • 1983

    Aufgewachsen bin ich in Feldkirchen-Westerham. Achtzehn Jahre lang habe ich in der schönen Gemeinde im Landkreis Rosenheim gelebt. Als "Landkind" weiß ich, dass die Herausforderungen im ländlichen Raum oft ganz andere sind als in der Großstadt.

  • 1998

    Einem sozialdemokratischen Elternhaus entstammend, trat ich mit 17 den Jungen Liberalen bei und mit 18 der FDP. Liberale Werte wie Freiheit und Eigenverantwortung trafen mein Lebensgefühl deutlich besser als die Klassenkampfparolen der Jusos.

  • 2001

    2001 habe ich am Gymnasium Bad Aibling Abitur gemacht. Mit soliden Leistungen in meinen Leistungskursen Englisch und Sozialkunde konnte ich meine Mathematik-Defizite ganz gut ausgleichen. Viele Freundschaften aus meiner Schulzeit haben bis heute Bestand.

  • 2001

    An der LMU München habe ich Politikwissenschaft, Wirtschaftsgeschichte und Psychologie studiert und den Abschluss des Magister Artium (M.A.) erworben. 2004 verbrachte ich einen Sommer an der Ben-Gurion-Universität in Beer Sheva (Israel).

  • 2004

    In drei Amtszeiten als Landesvorsitzender der JuLis Bayern konnte ich gemeinsam mit meinen Mitstreiterinnen und Mitstreitern eine Menge bewegen. Die Süddeutsche Zeitung bezeichnete die JuLis damals als "die derzeit interessanteste politische Nachwuchsorganisation".

  • 2008

    Nach dem Studium heuerte ich bei einer Unternehmensberatung in Berlin an und war dort u.a. für einen DAX-Konzern und einen bekannten Think Tank tätig. Später arbeitete ich als Pressesprecher im Bundestag und als Hauptgeschäftsführer der bayerischen FDP.

  • 2016

    Meine Frau und ich wollten immer Kinder haben. 2016 kam unsere erste Tochter zur Welt, 2018 bekam sie noch eine kleine Schwester. Zusammen mit unserem Familienhund Mali leben wir im schönen Baldham.

  • 2017

    Nach zehn Jahren als Angestellter wagte ich 2017 den Schritt in die Selbständigkeit und wurde mein eigener Chef. Als Strategie- und Kommunikationsberater war ich freiberuflich für Kunden in Berlin und München tätig.

  • 2017

    2017 veröffentlichte ich das Buch "Das neue Bayern - Warum unser Land ein Update braucht". Gemeinsam mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zeige ich darin auf, wie sich unsere Gesellschaft verändert und was die Politik tun muss, um mit diesem Wandel Schritt zu halten.

  • 2018

    In der ersten Urwahl der Parteigeschichte wählten mich die Mitglieder der bayerischen FDP zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl. Als solcher konnte ich die Partei zurück ins Maximilianeum führen. Seitdem bin ich Vorsitzender der elfköpfigen FDP-Fraktion.

  • 2019

    Im April 2019 wurde ich in den Bundesvorstand der FDP gewählt. Ich möchte mithelfen, die FDP als mutige, optimistische und lösungsorientierte Partei der Mitte zu stärken. Gerade in aufgeregten Zeiten braucht es die Liberalen als Kraft der Vernunft!

In Kontakt bleiben

Ich freue mich auf Ihre Anregungen für meine politische Arbeit.

Stimmkreis

Martin Hagen
Klosterweg 5
83022 Rosenheim

fon: 08031/4096383

mail: kontakt@martin-hagen.de

Landtag

Martin Hagen, MdL
Max-Planck-Str. 1
81675 München